Filme zu religiösen Inhal­ten in wis­senschaftlicher Nahauf­nahme

Wie schaut es im Him­mel und in der Hölle aus? War Judas doch der treuste Jünger Jesu? In welchen Drehbüch­ern ver­stecken sich bib­lis­che Motive? Bei einer neuen Aus­gabe von „Sci­ence & Cin­ema“ wer­den Filme mit religiösen Inhal­ten unter die Lupe genom­men. Gemein­sam mit dem Fun­da­men­talthe­olo­gen Chris­t­ian Wes­sely beg­ibt sich Fritz Treiber auf eine wis­senschaftliche Nahauf­nahme.

►Wie schaut es im Him­mel und in der Hölle aus?
►Was haben die bib­lis­chen Zen­tral­fig­uren Noah, Moses
    und Hiob gemein­sam?
►War Judas doch der treuste Jünger Jesu?
►In welchen Drehbüch­ern ver­stecken sich bib­lis­che Motive?
►Warum wer­den Wun­der oft von Blu­men­duft begleitet?

Zu sehen sind Auss­chnitte unter anderem aus fol­gen­den Fil­men:

►Exo­dus: Göt­ter und Könige
►Noah
►Die let­zte Ver­suchung Christi
►Stig­mata
►Der blutige Pfad Gottes
►Das Lied von Bernadette

Über Sci­ence & Cin­ema: In dieser Ver­anstal­tungsreihe lädt der Moleku­lar­biologe Dr. Fritz Treiber ins Filmzen­trum im Rech­bauerkino ein. Wieviel Wis­senschaft steckt eigentlich in Kinofil­men? Wo ist der Über­gang von Fakt und Fik­tion? Warum kön­nen Zom­bies eigentlich gar nicht laufen? Warum hat­ten die Römer keine Steig­bügel? Exper­tIn­nen der Karl-Franzens-Universität Graz disku­tieren mit Fritz Treiber zu Fil­men aus ver­schiede­nen Gen­res. Kom­men Sie vor­bei! Es erwartet Sie ein wis­senschaftlicher Kinoabend der anderen Art.

Sci­ence & Cin­ema: Jesus, Judas, Jen­seits
WANN: Don­ner­stag, 30. Novem­ber 2017, 18 Uhr
WO: Filmzen­trum im Rech­bauerkino, Rech­bauer­straße 6, 8010 Graz

Der Ein­tritt ist frei, um Anmel­dung wird gebeten:
Tel.: 0316 83 05 08
E-Mail: filmzentrum@filmzentrum.com

Foto-Copyright: Karl-Franzens-Universität Graz