10. Sep­tem­ber 2017, 11:00
Johannes-Kapelle am Ost-Gipfel des Schöckls

Gemein­sam gehen, sich Zeit nehmen für Gespräche, Aus­tausch und die Natu : Das wollen wir unter dem Schlag­wort “Frei­heit und Ver­ant­wor­tung” erneut am 10. Sep­tem­ber 2017 tun, wenn wir bere­its zum drit­ten Mal die mul­tire­ligiöse Bergan­dacht am Ost­gipfel des Berges im Zeichen eines friedlichen Miteinan­ders der Reli­gio­nen und Kul­turen feiern. Ange­hörige ver­schiedener in Graz und der Steier­mark behei­mateten Reli­gion­s­ge­mein­schaften gestal­ten die Andacht musikalisch und inhaltlich. Anschließend wollen wir bei einem gemütlichen Ausklang „Mit­ge­brachtes teilen“ und bit­ten daher Verpfle­gung selbst in den Ruck­sack zu packen.

Um die Johannes-Kapelle pünk­tlich bis 11:00 und sicher zu erre­ichen, bietet der Alpen­verein Graz zwei geführte Wan­derun­gen an. Die Aus­gangspunkte sind:

  • Wan­derung von Graz mit Roswitha Tam­bour: Tre­ff­punkt 07:15 Andreas-Hofer-Platz / Anreise mit Öffis; anspruchsvolle Tour // Alle Infos: Alpen­verein Graz
  • Wan­derung von der Tal­sta­tion der Seil­bahn St. Rade­gund mit Hans Win­kler & Co: Tre­ff­punkt 09:00 // Alle Infos: Alpen­verein Graz
  • Wan­derung vom Schöck­lkreuz (ohne organ­isierte Führung): Tre­ff­punkt 10:00

Wir freuen uns auf Eure Teil­nahme!

Dies ist eine gemein­same Ver­anstal­tung von Alpen­verein Graz, dem inter­re­ligiösen Beirat der Stadt Graz, des Afro-Asiatisches Insi­tuts und der Stadt Graz, Sportamt.

Die Fotos von der Ver­anstalung finden Sie hier: http://interrelgraz2013.com/?p=5130

Foto­cre­dit: commons.wikimedia.org